Düsseldorf, Rheinpegeluhr

gesehen an der Rheinuferpromenade.

Oberhalb des Weisse-Flotte-Anlegers und am Rheinkilometer 744,2 befindet sich die historische Pegeluhr.Sie wurde 1996 restauriert. An ihr lassen sich neben der Uhrzeit auch der momentane Wasserstand des Rheins ablesen. Der kleine Zeiger zeigt dabei die Meter, der große die Zentimeter an. Außerdem sind historische Höchststände markiert. Der Normalpegel des Rheins liegt an dieser Stelle bei 24,48 m über dem Meeresspiegel.Die Pegeluhr ist eine Sehenswürdigkeit der Stadt Düsseldorf, weswegen sie als Fotomotiv und Treffpunkt populär ist. Im Inneren der Pegeluhr befindet sich moderne Technik, die das Prüfen des aktuellen Wasserstandes auch online, über Radiomeldungen und eine Telefonansage ermöglicht. Neben der Pegeluhr lässt sich von den Kasematten aus auch die Uhrzeit an der größten Dezimaluhr der Welt ablesen, an den Lichtpunkten am Schaft des Rheinturms.

[Quelle: Wikipedia.de]