Manuelles Fotografieren

Ich möchte hier mal eine Diskussion anstoßen.
.
Es geht mir darum, wie die einzelnen User mit ihren Kameras fotografieren. Eher mit Programmautomatik, mit Zeit – oder Blendenautomatik oder ganz manuell.
Bitte nur die Fotografen unter Euch, die mit einer digitalen Kompakten oder digitalen SLR fotografieren – beim Smartphone ist ja nicht viel mit Einstellen, außer einschalten und knipsen 🙂
.
Da ich in den letzten Jahren nur mit Zeitautomatik (Blendenvorwahl) fotografiert hatte, dachte ich die Umstellung auf Manuell wären ja einfach . . . einfach falsch gedacht.
Es kommt ja auf die 3 Komponenten Zeit, Blende und ISO an.
Zum Glück gibt mir die Kamera im Display noch ein wenig Unterstützung, indem sie bei falscher Belichtung nach PLUS oder in den MINUS-Bereich ausschlägt, sodaß man eine Über- oder Unterbelichtung erkennt und an den drei Einstellräder nachkorrigiert.
.
Es wäre nett von Euch ein paar Fotos die manuell gemacht wurden hochzuladen und mit EXIF-Daten zu versehen, davon kann ich da noch lernen (Lernfähig auch noch mit 60+)
Grüße
Jürgen Droste